Gästebuch     

Eintrag hinzufügen


 
  Idabi (Dobiegniew, Polska)
   14/04/2018 um 11:23
replica shoes nz
  Iteca (Krośniewice, Polska)
   09/04/2018 um 17:34
www.google.com
  Ugevaxiwu (Daleszyce, Polska)
   04/04/2018 um 08:42
sterydy cena
  Efyguc (CzarnaWoda, Polska)
   04/04/2018 um 06:33
retinol creme
  Esugygybu (BielskPodlaski, Polska)
   03/04/2018 um 13:44
sterydy online
  Afitiqy (Kutno, Polska)
   03/04/2018 um 02:58
tanie sterydy
  Ekavoguc (Krynki, USA)
   14/03/2018 um 10:40
sterydy sklep
  Fadir (Wien, Österreich)
   08/08/2015 um 21:31
Betreuungsbehörden gesetz sollte wegfallen. BGB hat soweiso Vorrang. Die Bestellung des Betreuers ist nach dem BGB nicht erlaubt. Das Sondergesetz, wobei das BGB und die Verfassung vorrangig sind ermöglicht Weiterleitung und Informationen an das zuständige Gericht, was z.B. im Bereich einer Vorsorgevollmacht so nicht notwendig ist. Wer eine Vorsorge Vollmacht bei der Behörde abliefert (kostet zudem 10,-- Euro) läuft Gefahr beim Gericht gemeldet zu werden und dass trotzdem gegen ihn dann ein Betreuer/in bestellt wird. Damit wird die Verfassung, die den Schutz der Privatsphäre gewährleisten will nicht eingehalten. Sondergesetze sind verfassungwidrig und das BGB ist sowieso schon so ein umfassendes WErk, so dass das zuviel Gekritzeltes ist.
<< zurück   1 ... 36-37-38-39-40-41-42-43-44-45   vorwärts >>